Fee - Mein Theologiestudium

Fee – Mein Theologiestudium



ich könnte versuchen jetzt irgendwie anzuknüpfen also dass ich selbst vorurteile auch total gerne mag allerdings nur solange ich sie selber habe und nicht wenn sie mir entgegengebracht werden und unglücklicherweise habe ich aber theologie studierte tut nicht mehr so wie es auszusprechen und wenn man das so tut dann kann sich das typische party gespräch in etwa so anhören und was machst du so studieren kohl was denn spätestens an der stelle muss man sich dann entscheiden ob man wahrheitsgemäß antworten oder ob man lieber ganz schnell das gesprächsthema wechselt in dem man jetzt eine zwar lobte dafür aber bestimmt durchschnittliche antwort gibt bbl ja aber man studierte er theologie also ist man ehrlich diese ehrlichkeit die kommt irgendwie manchmal einem outing gleich eine nacht mit sigmar gabriel verbringen zu wollen [Gelächter] krass echt durch studiert theologie hätte ich jetzt echt gar nicht von dir gedacht wie meinst du naja du siehst gar nicht also das sollte jetzt nicht katholisch oder evangelisch evangelisch ach gott sei dank ja es geht ja noch mal nicht und darf ich fragen also bist du dann auch voll gläubig und so die nächste stelle an der man sich entscheiden muss möglichkeit eins mann beendet das gespräch an dieser stelle indem man jetzt eine bibel aus der handtasche kramt sein gegenüber mit weihwasser bespritzt und ihm lasziv ins ohr haucht man hege die hoffnung ihn noch heute abend bekehren zu dürfen möglichkeit zwei die wissenschaft ja das mag jetzt für so normalsterblichen kannst du so normalsterblichen unglaublichen heiden ein bisschen komisch klingen aber theologie ist tatsächlich eine wissenschaft und gläubigkeit keine notwendige studiums voraussetzung die examensnote errechnet sich nicht aus verschiedenen plus- und minus-zeichen die das ganze semester von einem mann mit rauschebart in ein goldenes buch eingetragen werden wenn man mit anderen kommilitonen in dem kurs beten für fortgeschrittene kniet oder in teufelsaustreibung eine einführung exerziert und dann gibt es noch möglichkeit drei und mann studierte er theologie also ist man ehrlich ja schon ich glaube an gott oh gott krass und geld aber darf das jetzt nicht sagen dass gott in deiner nähe unzählige und gott vielleicht ein anderes thema im hast du dann auch kein sex vor der ehe und so dieser gedankensprung wird mir wohl auf ewig ein rätsel bleiben sobald die menschen wissen dass man theologie studiert und das auch noch aus interesse und persönlichen motiven scheint eine ganz entscheidende grenze zu einem bereich überschritten der mir persönlich in einem party gespräch das zu diesem zeitpunkt keine zehn minuten dauern dürfte minimal zu intim ist während man sich für einen gott entschuldigt man stelle sich das mal mit einem anderen studiengang vor du studierst matte krass magst du dann auch zahlen und wo wir schon dabei sind onaniert du dann auch regelmäßig ach du grüne neune und ein ich habe nein gesagt und du studierst diamante entschuldige bitte naja das mit dem kein sex wurde er hat doch der papst gesagt oder evangelisch jetzt verstehe dann meistens mein gegenüber einen gedankensprung nicht ganz ich bin evangelisch was der papst sagt es mir erst mal egal ach so kannst du dann auch kondome benutzen nein ich bin ja evangelisch wir benutzen keine kondome da gibt es eine ganz eigene verordnung die jungs in geschlechtsverkehr nur mit taschentüchern und katzen wärmen zur verfügung erlaubt außerdem muss die frau sich vor dem markt mit schweineblut einschmieren um gott zu besänftigen und so aber wenn du magst können wir das gleich mal ausprobieren aber wenn man so antwortet dann glauben gleich wieder alle mann sei komisch eigentlich gibt es auf solchen gesprächen also keinen vernünftigen ausweg und werden andere auf party spaß haben oder oberflächlichen smalltalk führen dürfen muss man selbst stundenlang geduldig auskunft geben und sich dann noch möglichst freundlich anhören dass sein gegenüber religiöse menschen für prinzipien nicht zurechnungsfähig hält um solche situationen zu vermeiden habe ich mir eine neue party strategie angeeignet ich komme nur noch im nonnenkostüm auffahrt ist dann immer so ein fettes holzkreuz noch umhängen und singen erst mal wenn ich reinkommen so mit erhobenen händen geschlossenen augenlid es halt lernen im studium [Applaus] und dann habe ich meistens die aufmerksamkeit die ich nutze um mich vorzustellen guten tag mein name ist und ich bin gläubig ich studiere seit viereinhalb jahren intensiv theologie in selbsthilfegruppen habe ich aber gelernt kondome zu benutzen ich würde mich freuen wenn jemand mit meiner gläubigkeit umgehen könnte oder vielleicht auch nur einen kleinen beitrag leistet indem er einfach die klappe hält vielen dank seitdem bin ich irgendwie viel seltener eingeladen aber ich führe auch weniger oft diese gespräche außerdem kann ich meine neu gewonnene freizeit nutzen und verstärkt zur bibel kreisen zu gehen homosexuelle zu stigmatisieren hexen zu verbrennen oder kreuzzüge zu führen manchmal verbringe ich den ganzen tag aber auch nur damit kein sex vor der ehe zu haben ja in diesem sinne wenn ihr protestantinnen gegenüber aufgeschlossen seit oder auch eure hobbys frauen unterdrücken ministern und vergewaltigen sind spreche mich einfach an ich stehe nach dem auftritt man da drüben und verteilt gratis heiligenbildchen amen [Applaus]

33 thoughts on “Fee – Mein Theologiestudium

  1. Ne Ex von mir hat das auch studiert. Arbeitet jetzt in einer mobilen Pommesbude. Scheint also tatsächlich gleichwertig zu BWL zu sein. 😛 duck und wegrenn

  2. Ich studiere Hebräisch (eine SPRACHE) als Beifach und bekomme so viel von dem Scheiß, den sie erfährt, auch an den Kopf geworfen… "ah, du studierst Jüdisch?" "Oh, man schreibt das anders und auch noch von rechts nach links??" "Wie gläubig bist du denn dann?"

  3. Wer Gott sucht, wird ihn beim Theologiestudium eher nicht finden. Es sei denn man steht total auf Dogmen und hasst es zu Hinterfragen…

  4. Wie kann man nur so untalentiert sein und so wenig lustig…. Das ist eher peinlich als alles andere!

  5. Mein Gehirn so: ,,Nein, nicht die Kommentare lesen und in Gespräche verwickeln lassen."
    Auch ich: …..

  6. Gibt es denn im Theologiestudium auch Einige, die nicht an Gott glauben? 🙂 ich überlege nämlich auch, das zu studieren würde mich deutlich wohler fühlen, wenn die Frage nach der Existenz gottes nicht von allen gleich beantwortet werden würde

  7. …. liebe junge Frau, wirklich zu komisch Ihre Darbietung, gehaltvoll, gekonnt … , lustig, sehr gut beobachtet …. und sehr souverän vorgetragen … alles Gute für Ihr weiteres Leben …

  8. Theologie hat überhaupt nix mit Glauben zu tun, das ist reine Wissenschaft! Die Existenz Gottes kann in jedem Labor mit einem Lachmuskel-Test bewiesen werden!

  9. Ist ja nicht's dabei Theologie zu studieren, wenn man sich dafür begeistern kann. Nur wenn die Person wirklich an die Geschichten glaubt und diese für real hält, zeigt das für mich, dass sie in dem meisten Fällen unfähig ist einigermaßen unvoreingenommen und rational über ihr Leben und Existenz nachzudenken und der Propaganda ihrer Kindheit/Schulzeit/Soziale Umkreise… blind hinterherläuft.
    LG
    ein Mathe Student

  10. Wenn ihr etwas für ökologische Landwirtschaft tun wollt, könnt ihr tun GLS Bank wechseln, die nur solche Kredite vergibt😊

  11. Um ehrlich zu sein, wen sie das genau so macht ä, sich vorstellen meine ich. Lade ich sie gerne zu jeder Party ein.

  12. Ich versteh Sie nur all zu gut.Es ist mir oft unangenehm wegen meiner Religion ausgefragt zu werden.Ich weiß dann nie wie ich mich rechtfertigen soll,denn dazu fühle ich mich oft verpflichtet.

  13. "[…] Homosexuelle zu stigmatisieren, Hexen zu verbrennen oder Kreuzzüge zu führen […]" – ich denk, sie ist Protestantin?! 😉 Sehr geiler Vortrag! 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *