Basteln mit Papier: Origami Blütenkugel falten

Basteln mit Papier: Origami Blütenkugel falten


Hallo und herzlich Willkommen zu Falten mit Yvonne Heute zeige ich euch, wie man aus Papier eine Origami-Kugel faltet. Die Kugel besteht aus 30 Einzelteilen. Diese werden am Ende mit Kleber oder Klebepads zusammengefügt. Ich habe bei dieser Kugel Doppelcolorpapier verwendet. In der Größe 7 x 7 cm. Deshalb haben die Blütenblätter eine andere Farbe. Einen Link zum Kauf bei Amazon findest du in der Videobeschreibung. Ihr könnt aber natürlich auch einfarbiges Papier verwenden. Ich falte heute mit 15 x 15cm Papier, damit ihr alles gut sehen könnt. Welche Größe ihr verwendet, ist egal. Es muss nur quadratisch sein. Also dann los geht’s! Faltet eine Spitze zur gegenüberliegenden Spitze hin. Falls ihr Doppelcolorpapier verwendet Dann liegt das Papier so vor euch, dass die Bunte Seite zu euch blickt. Öffnet die Faltung wieder. Dreht euer Blatt um und faltet die andere Spitze nach oben. Auch dies öffnet ihr wieder. Nun faltet ihr die Spitze zur Mittellinie hin. Öffnen und das Blatt umdrehen. Auch die andere Spitze zur Mittellinie falten. Nun habt ihr zwei neue Faltkanten. Faltet die Spitze jeweils zur neuen Faltkante hoch falten. Dreht euer Blatt um. Ihr braucht nun die Faltkante unter der mittleren Faltkante. Nehmt sie in die Hände und legt sie zur mittleren Faltkante hoch. Das selbe auf der anderen Seite. Haltet es in der Mitte fest und faltet die Spitzen zur Mitte. Das sind diese Blütenblätter hier. Halbiert das Ganze. Lege diese Spitze an dieser Linie zum anderen Ende. Nehmt die Spitze und schiebt sie hier hinunter. Dreht es um und wiederholt diesen Schritt auch auf dieser Seite. Falte dieses Stück nun zur äußeren Kante hin. Auf der anderen Seite auch. Umdrehen und das Selbe auf dieser Seite wiederholen. Nehmt es und klappt es auf. Dies ist euer erstes fertiges Stück. Diese Ecken werden dann miteinander verbunden. Ich zeige das Ganze noch einmal. Nun ist das zweite Stück fertig. Jetzt müsst ihr dies noch 28 mal wiederholen. Die Kugel besteht immer aus solchen 5er Kombinationen. Nimm dein erstes Stück und verbindet es an dieser Seite mit dem zweiten Stück. Ihr könnte es auch mit Klebestift zusammenkleben. Fügt so fünf Stück zusammen. Das ist nun euer erstes 5er Stück. Für den zweiten Teil verwende ich nun anders farbige Stücke, damit ihr es besser sehen könnt. Ihr braucht nun wieder fünf Teile. Diese werden so hinzugefügt. So entsteht an jeder Seite eine 3er Kombination. Nehmt eure Blüte und verbindet das Stück zu einer 3er Kombi. Dreht das ganze herum. Ihr braucht nun 10 weitere Teile Auch im dritten Teil verwende ich wieder andersfarbiges Papier, damit ihr mir gut folgen könnt. Ihr habt nun bereits 3 Teile. Wir vervollständigen diese nun zu einer 5er Kombination. Nehmt dazu wieder eine Blüte und setzt diese jetzt an die 3er Kombi. Das nächste Teil vervollständigt die 5er Kombination. Verbindet die beiden Teile noch miteinander. Geht zum nächsten und macht es genauso, bis ihr einmal rum seit. Nun kommen wir zum 4ten Schritt. Es geht nun wieder um die 3er Kombi. Fügt dafür die bereits bestehenden Teile zusammen. Der größte Teil der Kugel ist damit fertig. Nun kommt der 5te Teil. Ihr benötigt wieder 5 Teile. Wir machen das selbe wie im 2ten Teil. Wir fügen diese 2 Stücke wieder zu einer 3er Kombi zusammen. Ihr habt nun noch 5 Teile übrig. So können wir im 6ten Teil die Kuppel drauf setzen. Wir wiederholen dafür den 1ten Teil. Nehmt eine Blüte und setzt sie so darauf, das hier wieder eine 5er Kombination entsteht. So verarbeitet ihr noch die restlichen 4 Blätter. Verbindet dann die einzelnen Blüten miteinander. Wenn du meinen Kanal unterstützen möchtest, dann tätige deinen nächsten Amazon Einkauf über den Link in meiner Videobeschreibung. Vielen Dank. Jetzt ist eure Kugel fertig. Ich bedanke mich fürs Zuschauen und
wünsche euch viel Spaß mit eurer Kugel. Ich würde mich über einen Daumen hoch freuen und wenn du meinen Kanal abonnierst.
Bis zum nächsten Mal. Bis zum nächsten Mal.

One thought on “Basteln mit Papier: Origami Blütenkugel falten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *